Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Öffnungszeiten: 

MO: 08:00-12:00 15:00-20:00

DI: 08:00-12:00 14:00-17:00

MI: 08:00-12:00 15:00-20:00

DO: 08:00-12:00 14:00-17:00

FR: 08:00-12:00 15:00-18:00

Kontakt:

Physiotherapie Maiengrün

Eszter Lanz

Maiengrüenistrasse 2

6206 Neuenkirch

 

Telefon       041 467 14 71

Fax             041 467 14 72

Email     info@physiomaiengruen.ch

 

Mitglied des Schweizer Physio VerbandesMitglied des Schweizer Physio Verbandes

 

Funktionsorientierte Myofasziale Therapie

 

 

Myo = Muskel, Faszie = Umhüllung, diese Umhüllung besteht aus dem so genannten Bindegewebe, jede Faser jeder Knochen jedes Organ wird von ihm umschlossen.
Verklebungen am Myofascialen System erhöhen die Grundspannung der Muskulatur, setzen die Muskelkraft und Ausdauer herab und erhöhen den Bewegungswiderstand z.B. wenn das Gleitlager zweier benachbarten Muskeln verklebt ist.
Bei der Myofascialen Therapie werden diese unter Spannung stehenden Fasern von den Enden zum Zentrum hin angenähert, so dass sich die Mobilität (Beweglichkeit) wieder normalisiert und der Stoffwechsel angeregt wird.

Bei Verletzungen kann es zu lokalen Stoffwechselstörungen oder zur Ablagerung von Granulaten kommen, welche dann z.B. im Gleitlager zweier Muskeln weitere Reize erzeugen und dann die Mobilität dieser Muskeln zueinander stoppen.

Der Körper ist immer bemüht, nur soviel Energie zu verbrauchen wie unbedingt nötig ist, wird ein Muskel über Langezeitüberbeanspruchung (Dauerverkürzung) oder durch Gewohnheitshaltung immer überdehnt, so ist das für den Körper ein Signal an dieser stelle Energie einzusparen.
Muskelfasern verbrauchen sehr viel Energie. Stellt der Körper also fest das Fasern nicht mehr benötigt oder immer in einer bestimmten Position benötigt werden, dann fixiert er diese Muskelfasern indem er zwischen ihnen Bindegewebe einbaut. Leider hat Bindegewebe den grossen Nachteil, dass es anders als die Muskelfaser, die es vernetzt, nicht mehr dehnbar ist und somit die Mobilität extrem zurück geht, was wieder herum dem Verkleben von weiteren Strukturen entgegen kommt.

Mit der Myofascialen Massage sucht und behandelt man gezielt diese Bereiche und verbessert damit Kraft, Ausdauer und Stoffwechsel der Muskulatur sowie Körperhaltung und Beweglichkeit.